Aiuto ora! È così facile (5 sec)

1.  Clicca e scegli quale testimonianza è la più adatta a te
2. La tua testimonianza verrà pubblicata e aggiunta alla pagina dei sostenitori
3. Condividi la tua testimonianza con la tua cerchia di amici e conoscenti, più sono meglio è!

La tua testimonianza conta! Aiutaci a lanciare un chiaro segnale a favore della riforma dell’imposta preventiva.

Thierry Burkart

Thierry Burkart

Presidente
PLR.I Liberali Radicali Svizzera

È molto importante lanciare un chiaro segnale a favore del SI alla riforma dell’imposta preventiva. Solo con il tuo aiuto possiamo fare la differenza. Lasciate ora la vostra testimonianza.

Sito web:

www.plrt.ch

Social media:

15 dichiarazioni raccolte

Ora aggiungi semplicemente la tua dichiarazione

1. Wähle ein Statement oder verfasse dein eigenes:

2. Inserisci le informazioni sul mittente:

Estensioni consentite: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB

Di cosa si tratta?

L’attuale regolamentazione dell’imposta preventiva fa sì che il finanziamento delle aziende avvenga all’estero, regalando ad altri paesi entrate fiscali e posti di lavoro. Il Consiglio federale e il Parlamento vogliono correggere questa situazione ma la Sinistra, con il suo referendum, si oppone all’abolizione di questo svantaggio. In questo modo blocca una riforma attesa da tempo. Un’ampia alleanza composta da partiti e associazioni economiche si impegna affinché importanti entrate fiscali ritornino in Svizzera.

Statements

Active Supporter
Daniel Mitric
TI
Daniel Mitric
Presidente Giovani Liberali Radicali Ticinesi
Partito Liberale Radicale
Le PMI hanno accesso a finanziamenti più favorevoli.
Active Supporter
Franco A. Straub
ZH
Franco A. Straub
CEO SWA Swiss Auditors AG
Präsident FDP Herrliberg
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Jasmina Felicijan
ZH
Jasmina Felicijan
Leiterin Finanzen & HR
FDP.Die Liberalen
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Adrian  Michel
BE
Adrian Michel
stv. Generalsekretär
FDP
Nie war es einfacher ein Hindernis, das unser Land im internationalem Standortwettbewerb diskriminiert, aus der Welt zu schaffen!
Active Supporter
Jean-Pierre Pasquier
image/svg+xml GE
Jean-Pierre Pasquier
Député suppléant
Grand Conseil Genève - PLR
OUI, cette réforme est indispensable pour rapatrier les activités perdues au profit d’autres pays. Elle permettra d’augmenter les recettes fiscales de la Confédération et des cantons. Au final, elle rapportera bien plus que ce qu’elle coûte.
Active Supporter
Samuel Fischer
ZH
Samuel Fischer
FDP Winterthur
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Ivo Maritz
BE
Ivo Maritz
Mitglied der Parteileitung
FDP.Die Liberalen Stadt Bern
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Andreas Bärtschi
LU
Andreas Bärtschi
Kantonsrat Luzern
FDP
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Raphael Bodenmüller
NW
Raphael Bodenmüller
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Christian Wasserfallen
BE
Christian Wasserfallen
Nationalrat
FDP
Die Verrechnungssteuer für Unternehmen ist etwa so hinderlich, wie wenn man beim bergauf Fahren mit dem Velo noch bremsen würde. Weg mit diesem Unsinn! Darum sage ich JA!
Active Supporter
Roberto Ramphos
ZH
Roberto Ramphos
Von der Abschaffung der Verrechnungssteuer profitieren KMU, Unternehmen, Bund, Kantone, Gemeinden und es werden Arbeitsplätze geschaffen. JA zur Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz und JA zur Abschaffung der Verrechnungssteuer!
Active Supporter
Thomas Isler
ZH
Thomas Isler
VRP
FDP
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Pierre Donato
VD
Pierre Donato
Membre PLR Vaud
Accès à des financements plus avantageux pour les PME.
Active Supporter
Hans Isli
ZH
Hans Isli
Feuerwehrmann
FDP
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Leonardo Pasquale
BE
Leonardo Pasquale
Filialleiter
FDP
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.

Warum ich mich für eine JA zur Reform der Verrechnungssteuer einsetze