Aiuto ora! È così facile (5 sec)

1.  Clicca e scegli quale testimonianza è la più adatta a te
2. La tua testimonianza verrà pubblicata e aggiunta alla pagina dei sostenitori
3. Condividi la tua testimonianza con la tua cerchia di amici e conoscenti, più sono meglio è!

La tua testimonianza conta! Aiutaci a lanciare un chiaro segnale a favore della riforma dell’imposta preventiva.

Matthias Müller

Matthias Müller

Presidente
Giovani Liberali Radicali Svizzera

È molto importante lanciare un chiaro segnale a favore del SI alla riforma dell’imposta preventiva. Solo con il tuo aiuto possiamo fare la differenza. Lasciate ora la vostra testimonianza.

Sito web:

www.jungfreisinnige.ch

Social media:

33 dichiarazioni raccolte

Ora aggiungi semplicemente la tua dichiarazione

1. Wähle ein Statement oder verfasse dein eigenes:

2. Inserisci le informazioni sul mittente:

Estensioni consentite: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB

Di cosa si tratta?

L’attuale regolamentazione dell’imposta preventiva fa sì che il finanziamento delle aziende avvenga all’estero, regalando ad altri paesi entrate fiscali e posti di lavoro. Il Consiglio federale e il Parlamento vogliono correggere questa situazione ma la Sinistra, con il suo referendum, si oppone all’abolizione di questo svantaggio. In questo modo blocca una riforma attesa da tempo. Un’ampia alleanza composta da partiti e associazioni economiche si impegna affinché importanti entrate fiscali ritornino in Svizzera.

Statements

Active Supporter
Severin  Thoma
GL
Severin Thoma
Vorstand
Jungfreisinnige Glarus
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Nguyen Hoang
SG
Nguyen Hoang
Junior Associate / Vorstand JFSG SG-Gossau
JFSG
Die Verrechnungssteuer macht es attraktiv, Kapital im Ausland statt in der Schweiz zu beschaffen und schwächt damit den Wirtschaftsstandort Schweiz. Eine Revitalisierung des Kapitalmarkts erlaubt den Unternehmen einen erleichterten Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten und somit den Ausbau unserer Volkswirtschaft. Ein erster Schritt ist ein «JA» zur Verrechnungssteuerreform.
Active Supporter
Fabian Ab Yberg
SZ
Fabian Ab Yberg
Vizepräsident JFSZ
JFSZ
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Fabian M. Grau
ZH
Fabian M. Grau
Präsident JF ZH Unterland
Jungfreisinnige
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Rick  Näf
TG
Rick Näf
Finanzberater
Jungfreisinnige Thurgau / FDP Thurgau
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Ladina Locher
SG
Ladina Locher
Vorstand JFSG
JFSG
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Enrique Castelar
TG
Enrique Castelar
Co-Präsident
Jungfreisinnige Thurgau
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Anna  Staub
Wappen Aargau AG
Anna Staub
Vizepräsidentin
Jungfreisinnige Aargau
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Oliver Wick
SG
Oliver Wick
Vizepräsident Jungfreisinnige Kanton St.Gallen
Jungfreisinnige
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Stefan Zihlmann
ZH
Stefan Zihlmann
Vorstandsmitglied
Jungfreisinnige Kanton Zürich
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Alex Ferreira
NE
Alex Ferreira
Comité des JLR Neuchâtel
Jeunes Libéraux-Radicaux
Cet impôt cause des démarches administratives longues et décourage les investissements venant de l’étranger. Réformons le, afin d’amener des financements en Suisse.
Active Supporter
Oliver Benz
ZH
Oliver Benz
Gastronomie
JFW
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Joane Gautschi
ZH
Joane Gautschi
Vorstandsmitglied
Jungfreisinnige Kanton Zürich
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Nolan Rentsch
NE
Nolan Rentsch
Membre
JLRN
Oui, pour financer la transition écologique en Suisse plutôt qu’à l’étranger.
Active Supporter
Luis Deplazes
ZH
Luis Deplazes
Präsident
Jungfreisinnige Kanton Zürich
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Amer Hodzic
SG
Amer Hodzic
Geschäftsführer/ Student HSG
JFSG
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Hugo Benoit
VD
Hugo Benoit
Membre du Comité des JLRV
JLRVaud
Oui, pour financer la transition écologique en Suisse plutôt qu’à l’étranger.
Active Supporter
Remo Goethe
GL
Remo Goethe
Präsident JFGL
Jungfreisinnige Kanton Glarus
Verrechnungssteuerfrei werden künftig nur neue, inländische Obligationen. Das beschränkt die kurzfristigen Steuerausfälle auf ein absolutes Minimum. Nichts ändert sich im weit gewichtigeren Bereich der Dividenden, die für die Milliardeneinnahmen beim Bund verantwortlich sind.
Active Supporter
Jill Nussbaumer
ZG
Jill Nussbaumer
Vizepräsidentin
Jungfreisinnige Schweiz
Zentral ist, dass die Reform die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz stärkt und Hindernisse der Fremdkapitalbeschaffung beseitigt. Damit werden Herausgeber von Anleihen – beispielsweise Spitäler und Energieversorger – finanziell stark entlastet.
Active Supporter
Alec von Barnekow
FR
Alec von Barnekow
Vizepräsident Jungfreisinnige
JFS
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Valentin Alexander Kugler
Wappen Aargau AG
Valentin Alexander Kugler
Koordinator Deutschschweiz
Jungfreisinnige
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Gabrielle De Simone
BE
Gabrielle De Simone
Coordinatrice JLR
JLR
Cessons d’offrir des activités et des recettes fiscales à d’autres pays.
Active Supporter
Swen Gaberthüel
LU
Swen Gaberthüel
Geschäftsführer Jungfreisinnige
Jungfreisinnige Schweiz
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Tim Balsiger
ZH
Tim Balsiger
Mitglied
Jungfreisinnige
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Andrea Martinoli
ZH
Andrea Martinoli
Praktikant bei der ZKB
FDP
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Damian Ochsner
ZH
Damian Ochsner
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Raahul Sivanantharasa
ZG
Raahul Sivanantharasa
Schüler
JFZG
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Berat Zeqiraj
ZH
Berat Zeqiraj
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
David Noser
ZH
David Noser
Jungfreisinige
Die Verrechnungssteuer benachteiligt und schwächt unser Land im internationalen Standortwettbewerb. Dieser Nachteil gehört abgeschafft. Deshalb sage ich JA.
Active Supporter
Konstanze  Zingg
BE
Konstanze Zingg
Jungfreisinnige
Die Verrechnungssteuer-Reform schafft Zugang zu günstigeren Finanzierungen. Durch tiefere Zinskosten sparen Bund, Kantone und Gemeinden Steuergeld. Dazu sage ich JA.
Active Supporter
Stephan Scheiwiller
TG
Stephan Scheiwiller
Jf
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Leo Marti
TG
Leo Marti
JF Thurgau
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.
Active Supporter
Jonas Lüthy
Wappen Stadt Basel BS
Jonas Lüthy
Vorstand
Jungfreisinnige Schweiz
Mit der Reform der Verrechnungssteuer holen wir Steuereinnahmen und Geschäftsmöglichkeiten zurück in die Schweiz. Davon haben wir alle etwas. Darum sage ich JA.

Warum ich mich für eine JA zur Reform der Verrechnungssteuer einsetze