Scegli ora la tua testimonianza e invia un segnale forte per la Svizzera

È semplice:
1.  Clicca e scegli quale testimonianza Ăš la piĂč adatta a te
2. La tua testimonianza verrà pubblicata e aggiunta alla pagina dei sostenitori
3. Condividi la tua testimonianza con la tua cerchia di amici e conoscenti, piĂč sono meglio Ăš!

Ora aggiungi semplicemente la tua dichiarazione

1. Scegli una dichiarazione o scrivi la tua:

2. Inserisci le informazioni sul mittente:

Estensioni consentite: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB
Anche tu puoi dare l'esempio
Regional Committee
Adrian GmĂŒr
SG
Adrian GmĂŒr
Rechtsanwalt / Kantonsrat
Die Mitte
  • Die OECD-Mindeststeuer beruht auf einem Kompromiss von 140 OECD/G20 - Staaten und damit auch der Schweiz (als GrĂŒndungsmitglieder der OECD). WĂŒrden wir abseits stehen, wĂŒrden wir die in der Schweiz ansĂ€ssigen, internationalen Unternehmen einer enormen Rechtsunsicherheit und einem hohen Steuerrisiko aussetzen. Sitzverlegungen ins Ausland wĂ€ren die Folge. Dies kann nicht im Interesse unseres Landes sein.

  • Die OECD-Mindeststeuer beruht auf einem Kompromiss von 140 OECD/G20 - Staaten und damit auch der Schweiz (als GrĂŒndungsmitglieder der OECD). WĂŒrden wir abseits stehen, wĂŒrden wir die in der Schweiz ansĂ€ssigen, internationalen Unternehmen einer enormen Rechtsunsicherheit und einem hohen Steuerrisiko aussetzen. Sitzverlegungen ins Ausland wĂ€ren die Folge. Dies kann nicht im Interesse unseres Landes sein.

Regional Committee
Franziska Steiner-Kaufmann
SG
Franziska Steiner-Kaufmann
Die Mitte
  • Ich sage klar Ja zur Umsetzung der OECD-Mindeststeuer, weil diese Mehreinnahmen in Milliardenhöhe sichert. Es profitieren Bund und Kantone.

  • Ich sage klar Ja zur Umsetzung der OECD-Mindeststeuer, weil diese Mehreinnahmen in Milliardenhöhe sichert. Es profitieren Bund und Kantone.

Active Supporter
Florence Gross
VD
Florence Gross
Députée, FDP.Die Liberalen

L'imposition minimale de l'OCDE protÚge l'attractivité économique de notre pays et permet de maintenir les emplois et donc sa prospérité. Les recettes supplémentaires engendrées permettront aux cantons de mettre en place diverses politiques publiques voire des conditions-cadre favorisant l'implantation d'entreprises.

Regional Committee
Francesco Rappa
BE
Francesco Rappa
Unternehmer
Gross- u. Gemeinderat, Die Mitte
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Michael Roth
image/svg+xml GR
Michael Roth
Mitglied der GeschÀftsleitung, Repower AG

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
Giovanni Jochum
image/svg+xml GR
Giovanni Jochum
Granconsigliere, FDP.Die Liberalen
  • Con l'attuazione della tassa minima dell'OCSE, l'Assemblea federale ha adottato una soluzione proposta dal Consiglio federale e dai Cantoni. In questo modo si garantisce che i milioni d'imposta dovuti alla Svizzera rimangano in Svizzera e non vadano all'estero. Il nostro Paese Ăš quindi ben posizionato per mantenere i posti di lavoro e la prosperitĂ  in Svizzera.

  • Con l'attuazione della tassa minima dell'OCSE, l'Assemblea federale ha adottato una soluzione proposta dal Consiglio federale e dai Cantoni. In questo modo si garantisce che i milioni d'imposta dovuti alla Svizzera rimangano in Svizzera e non vadano all'estero. Il nostro Paese Ăš quindi ben posizionato per mantenere i posti di lavoro e la prosperitĂ  in Svizzera.

Regional Committee
Martina Pfiffner MĂŒller
TG
Martina Pfiffner MĂŒller
FDP.Die Liberalen
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Elia Lardi
image/svg+xml GR
Elia Lardi
GeschĂ€ftsfĂŒhrer, Handelskammer und Arbeitgeberverband GraubĂŒnden

Verzichtet die Schweiz auf die Umsetzung dieser Mindeststeuer, nĂŒtzt das nichts: Andere Staaten dĂŒrften Schweizer Unternehmen nachbesteuern. Steuergeschenke der Schweiz ans Ausland können keine Lösung sein. Wenn Schweizer Unternehmen eine Mindeststeuer nach OECD zahlen mĂŒssen, sollen sie die Steuer in der Schweiz entrichten.

Active Supporter
Oliver Hohl
image/svg+xml GR
Oliver Hohl
Unternehmer
Grossrat, FDP.Die Liberalen
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Katja Christ
Wappen Stadt Basel BS
Katja Christ
NationalrÀtin
GrĂŒnliberale Partei

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
Johannes Barth
Wappen Stadt Basel BS
Johannes Barth
PrÀsident FDP Basel-Stadt
FDP.Die Liberalen

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Active Supporter
Romano Seglias
image/svg+xml GR
Romano Seglias

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Active Supporter
Maurus Tomaschett
image/svg+xml GR
Maurus Tomaschett
Die Mitte

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Stephan Mumenthaler
Wappen Stadt Basel BS
Stephan Mumenthaler

Mit der Reform werden Schweizer Firmen vor Zusatzbesteuerung im Ausland geschĂŒtzt und Steuereinnahmen bleiben in der Schweiz: So ist unser Land auch kĂŒnftig ein attraktiver Standort fĂŒr international tĂ€tige Unternehmen und Stellen werden hier geschaffen.

Active Supporter
Andreas BĂ€rtschi
LU
Andreas BĂ€rtschi
FDP.Die Liberalen

Faire Steuern und ein attraktiver Wirtschaftsstandort dank der OECD-Mindeststeuern. Sagen wir JA und schaffen gemeinsam Mehrwert fĂŒr die Schweiz!

Active Supporter
Philip C. Brunner
ZG
Philip C. Brunner
SVP

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Mathias Bachmann
SZ
Mathias Bachmann
Die Mitte

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Active Supporter
Samuel Fischer
ZH
Samuel Fischer
FDP.Die Liberalen

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Active Supporter
Pia Stebler
SO
Pia Stebler

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
CĂ©dric Schmid
ZG
CĂ©dric Schmid
FDP.Die Liberalen

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
Aurel Keller
TG
Aurel Keller
Lernender Kaufmann
Jungfreisinnige

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
Leif Roth
NW
Leif Roth
FDP.Die Liberalen

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Oscar Doval
VS
Oscar Doval

Un grand OUI est nécessaire le 18 juin afin de s'assurer que les recettes fiscales restent en Suisse et ne profitent pas à d'autres pays !

Regional Committee
Simone Richner
BE
Simone Richner
StadtrÀtin, FDP.Die Liberalen