Scegli ora la tua testimonianza e invia un segnale forte per la Svizzera

È semplice:
1.  Clicca e scegli quale testimonianza Ăš la piĂč adatta a te
2. La tua testimonianza verrà pubblicata e aggiunta alla pagina dei sostenitori
3. Condividi la tua testimonianza con la tua cerchia di amici e conoscenti, piĂč sono meglio Ăš!

Possiamo creare insieme testimonianze 500?

452 testimonianze raccolte

Countdown

2023-06-18T10:00:00
Giorni
Ore
Minuti
Secondi

Ora aggiungi semplicemente la tua dichiarazione

1. Scegli una dichiarazione o scrivi la tua:

2. Inserisci le informazioni sul mittente:

Estensioni consentite: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB
Anche tu puoi dare l'esempio
Active Supporter
Andreas Battiston
ZG
Andreas Battiston
PrÀsident die Mitte Risch-Rotkreuz, Die Mitte

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Regional Committee
Christoph Zimmerli
BE
Christoph Zimmerli
Unternehmer/GeschĂ€ftsfĂŒhrer, Kellerhals Carrard
Grossrat , PLR.I Liberali Radicali
  • Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer bleibt das Steuersubstrat in der Schweiz. Damit können wir die StandortattraktivitĂ€t der Schweizer Volkswirtschaft stĂ€rken. Darum stimme ich am 18. Juni JA zur OECD-Mindeststeuer.

  • Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer bleibt das Steuersubstrat in der Schweiz. Damit stĂ€rken wir die StandortattraktivitĂ€t der Schweizer Volkswirtschaft. Darum stimme ich am 18. Juni JA zur OECD-Mindeststeuer.

Active Supporter
JĂŒrg Grossen
BE
JĂŒrg Grossen
PrĂ€sident GrĂŒnliberale Partei Schweiz
Partito Verde Liberale

Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer bleiben Steuereinnahmen in der Schweiz. Dies ermöglicht Investitionen in die StandortattraktivitÀt der Schweizer Volkswirtschaft und aller Unternehmen. Darum stimme ich am 18. Juni Ja zur OECD-Mindeststeuer.

Regional Committee
André Wyss
SO
André Wyss
GeschĂ€ftsfĂŒhrer / Finanzberater, wyance gmbh
Kantonsrat EVP, PEV

Die Vor­lage redu­ziert den kan­to­na­len Steu­er­wett­be­werb und sorgt dafĂŒr, dass die Steuereinnahmen in der Schweiz bleiben.

Regional Committee
Raphaël Rohner
SH
Raphaël Rohner
Stadtrat und Kantonsrat, Stadt und Kanton Schaffhausen
Mitglied Vorstand Stadt und Kanton Schaffhausen, PLR.I Liberali Radicali
  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitĂ€t.

  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitĂ€t.

Active Supporter
Patrick Gosteli
Wappen Aargau AG
Patrick Gosteli
Grossrat
UDC
  • Wenn wir das Steuergeld nicht nehmen, sacken es andere LĂ€nder ein. Ja zur OECD-Mindeststeuer in der Schweiz.

  • Wenn wir das Steuergeld nicht nehmen, sacken es andere LĂ€nder ein. Ja zur OECD-Mindeststeuer in der Schweiz.

Regional Committee
Martin Rufer
SO
Martin Rufer
Direktor, SBV
Kantonsrat, PLR.I Liberali Radicali
  • Mit der Zustimmung zur OECD-Steuerreform verhindern wir, dass wir Steuergelder ins Ausland verschenken. Das ist im Sinne stabiler Finanzen. Daher ein klares JA!

  • Mit der Zustimmung zur OECD-Steuerreform verhindern wir, dass wir Steuergelder ins Ausland verschenken. Das ist im Sinne stabiler Finanzen. Daher ein klares JA!

Active Supporter
Frank Marty
ZH
Frank Marty
Mitglied der GeschÀftsleitung, FDP Niederweningen
PLR.I Liberali Radicali

Die Frage bei der Mindeststeuer ist nicht, welcher Weg an ihr vorbeifĂŒhrt. Die Frage ist einzig: Schweizer Wanderweg oder Deutsche Autobahn?

Regional Committee
Daniel Preisig
SH
Daniel Preisig
Stadtrat, Finanzreferat, Stadt Schaffhausen
UDC
  • In Schaffhausen haben sich dank der erfolgreichen Ansiedelungsstrategie der Wirtschaftsförderung ĂŒberdurchschnittlich viele Grossunternehmen niedergelassen. Stadt und Kanton profitieren von hohen UnternehmenssteuerertrĂ€gen und sind auf diese weiterhin angewiesen. Die Unternehmenssteuern sind die Grundlage fĂŒr die hohe Investitionskraft der Stadt.

  • In Schaffhausen haben sich dank der erfolgreichen Ansiedelungsstrategie der Wirtschaftsförderung ĂŒberdurchschnittlich viele Grossunternehmen niedergelassen. Stadt und Kanton profitieren von hohen UnternehmenssteuerertrĂ€gen und sind auf diese weiterhin angewiesen. Die Unternehmenssteuern sind die Grundlage fĂŒr die hohe Investitionskraft der Stadt.

Regional Committee
Michael Kummli
SO
Michael Kummli
PLR.I Liberali Radicali
  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusĂ€tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LĂ€nder verschenkt werden.

  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusĂ€tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LĂ€nder verschenkt werden.

Regional Committee
Georg Nussbaumer
SO
Georg Nussbaumer
Kantonsrat
PrÀsident Die Mitte Olten Gösgen, Alleanza del Centro
  • Es gibt keine Alternative als ein Ja zur OECD-Mindeststeuer, weil sonst ein Kantonaler Flickenteppich droht. Das will niemand!

  • Es gibt keine Alternative als ein Ja zur OECD-Mindeststeuer, weil sonst ein Kantonaler Flickenteppich droht. Das will niemand!

Active Supporter
Bruno TĂŒscher
Wappen Aargau AG
Bruno TĂŒscher
Grossrat / Gemeindeammann / Unternehmer
PLR.I Liberali Radicali
  • Ein Ja zur OECD-Mindeststeuer sichert Mehreinnahmen ab, die in unsere StandortattraktivitĂ€t investiert werden können.

  • Ein Ja zur OECD-Mindeststeuer sichert Mehreinnahmen ab, die in unsere StandortattraktivitĂ€t investiert werden können.

Active Supporter
Laura Curau
BE
Laura Curau
PrÀsidentin Die Mitte Stadt Bern
PrÀsidentin Die Mitte Stadt Benr, Alleanza del Centro
  • Geld bleibt hier! Das ist das Ziel dieser fairen Umsetzung. Das Schweizer Geld ist dann in den Kantonen fĂŒr eine bessere StandortattraktivitĂ€t, zum Beispiel dank besserer Vereinbarkeit oder spannenden ArbeitsplĂ€tzen in Forschung&Entwicklung.

  • Mit der OECD-Mindeststeuer bleiben wichtige Gelder in der Schweiz. Diese können dann fĂŒr einen attraktiven Standort eingesetzt werden - zum Beispiel fĂŒr die Verbesserung der Vereinbarkeit.

Active Supporter
Roland Frauchiger
Wappen Aargau AG
Roland Frauchiger
Co-PrÀsident
PEV

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Active Supporter
Daniel Probst
SO
Daniel Probst

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer StandortattraktivitÀt.

Active Supporter
Renate HĂ€usermann
Wappen Aargau AG
Renate HĂ€usermann
GrossrÀtin, Seengen
UDC
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Thierry Burkart
Wappen Aargau AG
Thierry Burkart
StÀnderat, ParteiprÀsident, PLR.I Liberali Radicali
  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusĂ€tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LĂ€nder verschenkt werden.

  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusĂ€tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LĂ€nder verschenkt werden.

Active Supporter
Alfons Paul Kaufmann
Wappen Aargau AG
Alfons Paul Kaufmann
Grossrat / FraktionsprÀsident
Alleanza del Centro
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire Lösung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt dafĂŒr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Regional Committee
Gaudenz Zemp
LU
Gaudenz Zemp
Direktor, KGL

Die OECD-Mindeststeuer fĂŒr die grossen Firmen ist auch im Interesse der KMU und ihrer Mitarbeitenden.

Active Supporter
Gido Karges
AI
Gido Karges
PLR.I Liberali Radicali

Die OECD-Mindeststeuer kann leider nicht verhindert werden. Mit einem JA zu dieser Vorlage können wir jedoch verhindern, dass diese neu erhobenen Steuergelder ins Ausland abfliessen.

Active Supporter
Laura Bircher
BE
Laura Bircher
RechtsanwÀltin
PLR.I Liberali Radicali

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusÀtzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere LÀnder verschenkt werden.

Regional Co-Presidium
Peter NĂŒesch
SG
Peter NĂŒesch
PrÀsident, St.Galler Bauernverband
PLR.I Liberali Radicali
Regional Committee
Hansueli Reutegger
AR
Hansueli Reutegger
Regierungsrat
UDC
Regional Committee
Paul Signer
AR
Paul Signer
Regierungsrat, Vorsteher Departement Finanzen
PLR.I Liberali Radicali