Scegli ora la tua testimonianza e invia un segnale forte per la Svizzera

√ą semplice:
1.¬† Clicca e scegli quale testimonianza √® la pi√Ļ adatta a te
2. La tua testimonianza verrà pubblicata e aggiunta alla pagina dei sostenitori
3.¬†Condividi la tua testimonianza¬†con la tua cerchia di amici e conoscenti,¬†pi√Ļ sono meglio √®!

Possiamo creare insieme testimonianze 500?

452 testimonianze raccolte

Countdown

2023-06-18T10:00:00
Giorni
Ore
Minuti
Secondi

Ora aggiungi semplicemente la tua dichiarazione

1. Scegli una dichiarazione o scrivi la tua:

2. Inserisci le informazioni sul mittente:

Estensioni consentite: jpg jpeg png gif. Maximum size: 5 MB
Anche tu puoi dare l'esempio
Regional Committee
Silvia Steidle
BE
Silvia Steidle
a. Präsidentin der städt. Finanzdirektorenkonferenz
PLR.I Liberali Radicali
  • Die Reform der OECD schafft Rechts- und Planungssicherheit f√ľr Unternehmen und sichert Steuereinnahmen in der Schweiz. Als ehemalige Pr√§sidentin der st√§dt. Finanzdirektorenkonferenz habe ich die Umsetzung dieser Reform eng begleitet. Deshalb empfehle ich Ihnen mit √úberzeugung Zustimmung zu dieser Reform.

  • Die Reform der OECD schafft Rechts- und Planungssicherheit f√ľr Unternehmen und sichert Steuereinnahmen in der Schweiz. Als ehemalige Pr√§sidentin der st√§dt. Finanzdirektorenkonferenz habe ich die Umsetzung dieser Reform eng begleitet. Deshalb empfehle ich Ihnen mit √úberzeugung Zustimmung zu dieser Reform.

Active Supporter
Jafar Ghaffarnejad
Wappen Stadt Basel BS
Jafar Ghaffarnejad
Unternehmer, Dolmetscher
Partito Verde Liberale

Als Wirtschaftsstandort Schweiz sollen wir nicht gegen die OECD steuern. Auch als kleines Land bieten wir viele Qualit√§ten an und haben die Kultur darauf aufzubauen. Auch auf kantonaler Ebene k√∂nnen wir davon gebrauch machen f√ľr die Weiterentwicklung der Schweiz mit dem Mehrwert, denn wir neu schaffen werden, durch die Zusatzsteuern. Dabei sollen wir auch die Interessen unserer Steuerzahlerinnen auf individueller und juristischen Ebene ber√ľcksichtigen. Deswegen ein JA am 18.Juni ūüĎäūüŹĹūüá®ūüá≠

Active Supporter
Franz Räber
LU
Franz Räber
Key Account Manager, Borm-Informatik AG
Kantonsrat FDP, PLR.I Liberali Radicali
  • Ich will einen attraktiven Kanton Luzern. Mit einem JA zur OECD-Mindesteuer k√∂nnen wir die h√∂heren Steuern bei uns in der Schweiz und im Kanton Luzern behalten. Zusammen mit der Steuerrevision k√∂nnen alle im Kanton Luzern davon profitieren.

  • Ich will einen attraktiven Kanton Luzern. Mit einem JA zur OECD-Mindesteuer k√∂nnen wir die h√∂heren Steuern bei uns in der Schweiz und im Kanton Luzern behalten. Zusammen mit der Steuerrevision k√∂nnen alle im Kanton Luzern davon profitieren.

Regional Committee
Jens Jäger
SG
Jens Jäger
Kantonsratspräsident St.Gallen, Kantonsrat St.Gallen
PLR.I Liberali Radicali
  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire L√∂sung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt daf√ľr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

  • Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire L√∂sung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt daf√ľr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

Active Supporter
Stefan Pfister
ZH
Stefan Pfister
CEO, KPMG Schweiz

Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer bleiben grosse, internationale Unternehmen als wichtige Steuerzahler in der Schweiz und sichern unsere Position als attraktiver internationaler Wirtschaftsstandort.

Active Supporter
Luca Urgese
Wappen Stadt Basel BS
Luca Urgese
PLR.I Liberali Radicali

Das Beste aus der OECD-Steuerreform machen, statt unsere Unternehmen vom Ausland besteuern lassen.

Regional Committee
Melanie Racine
SO
Melanie Racine
Gesch√§ftsf√ľhrerin, bevisible
Präsidentin JF Kanton Solothurn, Giovani Liberali Radicali
  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso h√∂her besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zus√§tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere L√§nder verschenkt werden.

  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso h√∂her besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zus√§tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere L√§nder verschenkt werden.

Regional Committee
Manuela Inglin-Henggeler
ZG
Manuela Inglin-Henggeler
Vorsteherin der Finanzchefkonferenz, Kanton Zug
Gemeinderätin Unterägeri, PLR.I Liberali Radicali
  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenh√∂he ab. Das stabilisiert die Finanzierung √∂ffentlicher Leistungen und erm√∂glicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivit√§t.

  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenh√∂he ab. Das stabilisiert die Finanzierung √∂ffentlicher Leistungen und erm√∂glicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivit√§t.

Active Supporter
Martin Farner-Brandenberger
ZH
Martin Farner-Brandenberger
Unternehmer
Kantonsrat ZH, PLR.I Liberali Radicali

Ja zur OECD-Mindeststeuer: Nur so stellen wir sicher, dass die Steuereinnahmen in der Schweiz bleiben und auch hier wieder investiert werden können.

Active Supporter
Michael Felber
ZG
Michael Felber
Kantonsrat
Co-Präsident Mitte - Stadt Zug, Alleanza del Centro
  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenh√∂he ab. Das stabilisiert die Finanzierung √∂ffentlicher Leistungen und erm√∂glicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivit√§t.

  • Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenh√∂he ab. Das stabilisiert die Finanzierung √∂ffentlicher Leistungen und erm√∂glicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivit√§t.

Dieter Kläy
ZH
Dieter Kläy
Kantonsrat, FDP
Vizepräsident FDP Kt. ZH, PLR.I Liberali Radicali

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivität.

Urs Waser
ZH
Urs Waser
Nationalratskandidat, SVP
Nationalratskandidat, UDC

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusätzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere Länder verschenkt werden.

Active Supporter
Saskia Schenker
image/svg+xml BL
Saskia Schenker
Direktorin, Arbeitgeberverband Region Basel
Landrätin BL, PLR.I Liberali Radicali

Von der OECD-Steuerreform profitieren wir als Schweiz nur, wenn die Standortattraktivit√§t trotz Wegfall der steuerlichen Vorteile f√ľr die betroffenen Unternehmen hochgehalten werden kann. Daf√ľr braucht es in den jeweiligen Standortkantonen die entsprechenden Mittel. Genau das erm√∂glicht die aktuelle Vorlage zur OECD-Mindeststeuer. Der Nationale Finanzausgleich sorgt zudem daf√ľr, dass alle Kantone angemessen von den erwarteten Einnahmen profitieren.

Active Supporter
Leonardo Gomez Mariaca
FR
Leonardo Gomez Mariaca
Candidat au Conseil des √Čtats pour Fribourg
Partito Verde Liberale

Nous avons le choix : laisser les recettes fiscales s'écouler à l'étranger ou les utiliser en Suisse pour rendre la place économique plus attrayante et plus saine- par exemple en investissant dans l'accueil extrafamilial.

Active Supporter
Peter Meyer
SZ
Peter Meyer
Alleanza del Centro

Die Vorlage zur OECD-Mindeststeuer ist eine faire L√∂sung. Der Nationale Finanzausgleich sorgt daf√ľr, dass alle Kantone angemessen von den Einnahmen profitieren. Das kommt der ganzen Schweiz zugute.

National Committee
Jakob Stark
TG
Jakob Stark
Consiglio degli Stati, UDC
  • Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer einen Abfluss von Steuergeldern ins Ausland verhindern und vom zus√§tzlichen Ertrag den Bund und alle Kantone profitieren lassen.

  • Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer einen Abfluss von Steuergeldern ins Ausland verhindern und vom zus√§tzlichen Ertrag den Bund und alle Kantone profitieren lassen.

  • Mit der Umsetzung der OECD-Mindeststeuer einen Abfluss von Steuergeldern ins Ausland verhindern und vom zus√§tzlichen Ertrag den Bund und alle Kantone profitieren lassen.

Regional Committee
Lukas Huber
SG
Lukas Huber
Student Rechtswissenschaften
Präsident, Giovani UDC
Regional Committee
Marcel Fringer
SH
Marcel Fringer
Präsident, Kantonaler Gewerberverband Schaffhausen
PLR.I Liberali Radicali

Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso höher besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zusätzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere Länder verschenkt werden.

Active Supporter
Nicola Forster
ZH
Nicola Forster

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivität.

Active Supporter
Pauline Pauli
BE
Pauline Pauli
Experte-comptable dipl√īm√©e
PLR.I Liberali Radicali

L‚Äôimposition minimale de l‚ÄôOCDE rapportera des recettes suppl√©mentaires estim√©es entre 1 et 2,5 milliards de francs. Ces recettes seront utiles pour financer des t√Ęches publiques et pour maintenir l‚Äôattractivit√© √©conomique de notre pays.

Regional Co-Presidium
Markus Bänziger
SG
Markus Bänziger
Direktor IHK St.Gallen-Appenzell
PLR.I Liberali Radicali
  • Die OECD-Mindeststeuer wird definitiv eingef√ľhrt. Wir k√∂nnen einzig entscheiden, ob die Steuern k√ľnftig in der Schweiz oder im Ausland gezahlt werden. F√ľr mich ist deshalb klar: die Vorlage verdient ein deutliches "JA".

  • Die OECD-Mindeststeuer wird definitiv eingef√ľhrt. Wir k√∂nnen einzig entscheiden, ob die Steuern k√ľnftig in der Schweiz oder im Ausland gezahlt werden. F√ľr mich ist deshalb klar: die Vorlage verdient ein deutliches "JA".

Active Supporter
Simon Koch
LU
Simon Koch
Giovani Verdi Liberali

Die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz sichert Mehreinnahmen in Milliardenhöhe ab. Das stabilisiert die Finanzierung öffentlicher Leistungen und ermöglicht Investitionen zum Erhalt unserer Standortattraktivität.

National Committee
Barbara Schaffner
ZH
Barbara Schaffner
Consiglio nazionale, Partito Verde Liberale

Wir haben die Wahl: Steuerertr√§ge ins Ausland abfliessen lassen oder im Inland zur Standortattraktivit√§t einsetzen - z.B. f√ľr familienerg√§nzende Kinderbetreuung.

Regional Committee
Silvan K√ľnzle
SG
Silvan K√ľnzle
Teamleiter Wirtschaftspolitik, IHK St.Gallen-Appenzell
Parteileitung FDP Kirchberg, PLR.I Liberali Radicali
  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso h√∂her besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zus√§tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere L√§nder verschenkt werden.

  • Durch die OECD-Mindeststeuer werden internationale Grossunternehmen sowieso h√∂her besteuert. Mit der Schweizer Umsetzung stellen wir sicher, dass die zus√§tzlichen Steuereinnahmen der Schweiz zugutekommen und nicht freiwillig an andere L√§nder verschenkt werden.